Vergebung Homepage

Foto: K.U.Schroeter, Paderborn

Vergebung

- den inneren Frieden finden !

Keiner von uns bleibt im eigenen Leben von Kränkungen verschont. Bei vielen wird dies zum Anlass von Verbitterung und Wut. Denen zu vergeben, die uns verletzt haben, befreit und schenkt inneren Frieden.

Doch es gibt auch Augenblicke, da wird uns bewusst, welchen Schaden wir selbst anderen Menschen zugefügt haben. Unser Gewissten klagt uns selbst an. Vergebung zu empfangen schafft inneren Frieden. Wir kommen wieder ins Reine - mit Gott und den Menschen. Das braucht unsere Seele. Einen Weg dorthin hat uns Jesus Christus aufgezeigt.

Wenn es um das Thema Vergebung geht, spielt die Person von Jesus Christus eine wichtige Rolle. Er hat sogar den Soldaten vergeben, die ihn ans Kreuz geschlagen haben und gesagt: "Vater vergibt ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun." Das Leiden des unschuldigen Jesus hatte eine versöhnende Kraft, die bis heute allen Menschen zur Verfügung steht. Aus diesem Grund bitten wir Jesus Christus um die Vergebung unserer Schuld und um die Kraft, anderen Menschen zu vergeben. So gelangt unsere Seele zum Frieden mit Gott. Das ist Versöhnung.

Foto: K.U.Schroeter, Garmisch

Sie wissen nicht wie sie beten sollen, um Frieden mit Gott zu erlangen? Dann beten Sie folgendes Gebet um Vergebung Ihrer Schuld. Sie werden erfahren, dass der Geist Jesu Christi Sie aufrichtet und Ihnen den inneren Frieden der Seele schenkt!

Ein Gebet

- zur Erlangung des inneren Friedens

Gebet:

"Gott, du hast mich geschaffen. Bisher habe ich getrennt von dir gelebt. Das möchte ich hiermit ändern!

Ich habe viele böse und ungerechte Dinge in meinem Leben getan und damit viel Schaden bei mir und anderen Menschen angerichtet! Das tut mir sehr leid. Alle meine Sünden möchte ich dir jetzt bekennen und um Vergebung bitten!

Jesus Christus, bitte vergib du mir alle meine Ungerechtigkeiten und Sünden, die ich während meines Lebens getan habe! Bitte befreie du mich von meiner Schuld!

Ich danke dir Jesus Christus, dass du für alle meine Sünden am Kreuz gestorben bist. Bitte übernimm du die Leitung in meinem Leben.

Ich danke dir Herr Jesus, dass du mich liebst und mich nun persönlich durchs Leben begleiten möchtest.

Herr Jesus hilf mir in eine enge Beziehung zu dir zu gelangen.

Amen."